Angebote zu "Jiffy" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Jiffy, Hady: Die verschollene Wiege der Kultur ...
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.05.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die verschollene Wiege der Kultur und Seefahrt, Autor: Jiffy, Hady, Verlag: Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 424, Informationen: Paperback, Gewicht: 583 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Die verschollene Wiege der Kultur und Seefahrt
25,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hady Jiffy ist Nachfahre der Harranier. Sein Berufsleben als Wissenschaftler und Seefahrer führte ihn nach Hamburg. Er beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Frage nach dem verschollenen Ursprung der Zivilisation. Sein erstes Buch behandelt das Thema - wohin die Akkader gewandert sind, die um ca. 2400 vor Chr. das erste Grossreich auf Erden schufen. Die Akkader waren laut Dokumenten nicht schwarzhaarig und Funde beweisen, dass die akkadischen Kriegshelme Zweihörnerhelme waren, wie sie auch die Germanen und Kelten in Europa trugen. Die Akkader waren seit mehr als 4000 Jahren verschollen; währenddessen drangen in Europa neue Völker ein, die in der Wissenschaft hypothetisch als Indoeuropäer bezeichnet werden. Da die Akkader laut allen Dokumenten der späteren Zeit wie die Goten Riesen hiessen, finden wir in diesem Buch viele Beweise und Nachweise über Völker mit dem Namen Riesen. Darüber hinaus wird in diesem Buch die geheime Ausdehnung und Wanderung der Akkader in Europa mit Tausenden von Beweisen erläutert. Die thrakischen Zwei-Kabario-Götter und die geheime Zahlenbotschaft in der Nebrascheibe der heidnischen grossen Göttin Kabaria - heute Kaarala oder Karla - werden verifiziert. Die vermittelnde Rolle der grossen Göttin Kabaria zwischen Orient und Okzident wird hervorgehoben und gewürdigt. Mit diesem Buch liegt ein universelles Nachschlagewerk über Seefahrt, verschollene Zivilisation und verschollene Wanderungen von Völkern, Religionen und Sprachen vor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Die verschollene Wiege der Kultur und Seefahrt
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hady Jiffy ist Nachfahre der Harranier. Sein Berufsleben als Wissenschaftler und Seefahrer führte ihn nach Hamburg. Er beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Frage nach dem verschollenen Ursprung der Zivilisation. Sein erstes Buch behandelt das Thema - wohin die Akkader gewandert sind, die um ca. 2400 vor Chr. das erste Großreich auf Erden schufen. Die Akkader waren laut Dokumenten nicht schwarzhaarig und Funde beweisen, dass die akkadischen Kriegshelme Zweihörnerhelme waren, wie sie auch die Germanen und Kelten in Europa trugen. Die Akkader waren seit mehr als 4000 Jahren verschollen; währenddessen drangen in Europa neue Völker ein, die in der Wissenschaft hypothetisch als Indoeuropäer bezeichnet werden. Da die Akkader laut allen Dokumenten der späteren Zeit wie die Goten Riesen hießen, finden wir in diesem Buch viele Beweise und Nachweise über Völker mit dem Namen Riesen. Darüber hinaus wird in diesem Buch die geheime Ausdehnung und Wanderung der Akkader in Europa mit Tausenden von Beweisen erläutert. Die thrakischen Zwei-Kabario-Götter und die geheime Zahlenbotschaft in der Nebrascheibe der heidnischen großen Göttin Kabaria - heute Kaarala oder Karla - werden verifiziert. Die vermittelnde Rolle der großen Göttin Kabaria zwischen Orient und Okzident wird hervorgehoben und gewürdigt. Mit diesem Buch liegt ein universelles Nachschlagewerk über Seefahrt, verschollene Zivilisation und verschollene Wanderungen von Völkern, Religionen und Sprachen vor.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe